Kursinhalte des Erste-Hilfe Kurses

Nach Abschluss des Kurses sind alle Teilnehmer in der Lage, lebensrettende Sofortmaßnahmen zu leisten, unter der Berücksichtigung des Eigenschutzes. Sie werden darauf geschult mit den einfachsten Hilfsmitteln, z.B. aus dem Kfz.-Verbandkasten (DIN 13164), Erste Hilfe durchzuführen.

Die Schulungsinhalte werden theoretisch wie auch praktisch am Standort Düsseldorf und Grevenbroich vermittelt.

"Schulung in Erster Hilfe" für den PKW- oder Motorradführerschein und für die Ausbildung zum Berufskraftfahrer, für das Studium, den Betriebshelfer oder viele andere Ausbildungen.

Inhalte der Lebensrettenden Sofortmaßnahmen (Autoführerschein):

  • Gesetzliche Grundlagen
  • Eigensicherung & Unfallabstellensicherung
  • Rautek-Rettungsgriff
  • Bewusstseinsprüfung & Kontrolle der Atemwege
  • Stabile Seitenlage
  • Helmabnahme
  • Reanimation & Defibrillatortraining
  • Schock & Blutungen

In der "Schulung in Erster Hilfe" werden dann zusätzlich noch unterrichtet:

  • Kindernotfälle
  • Knochenbrüche & Gelenksverletzungen
  • Vergiftungen
  • Thermale Schäden
  • Krampfanfälle
  • Herzinfarkt und Schlaganfall
  • Gehirnerschütterungen
  • Insektenstiche

Unsere Kurse sind praxisorientiert. Es empfiehlt sich daher bequeme Kleidung zu tragen; erfahrungsgemäß sind die enge Jeans oder der kurze Rock nicht geeignet.

Teilnehmerstimmen

Swen Hemmersbach
15.03.18
War suuuper ^^ :-)) Danke auch im Namen der gesamten Firma!
Müzeyyen Ünlü
25.09.18
24.09.18 war sehr lustig :D
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.